Tim Cook als Nachfolger von Steve Jobs. Ein würdiger Nachfolger?

Nach dem Tod des Apple-Gründers Steve Jobs befand sich das Unternehmen in einer Art Schock. Der Nachfolger Tim Cook soll das Unternehmen jetzt im Sinne des Steve Jobs weiterführen. In seiner ersten Präsentation des iPhone 4S wirkte alles noch so, als wenn Steve Jobs die Präsentationsgestaltung vorbereitet und durchgeführt hat.

Die Aufgabe des Tim Cook vorher im Unternehmen Apple

Tim Cook war, bevor er die Nachfolge des Visionärs und Gestalters Steve Jobs übernahm, für den Vertrieb der Apple Produkte verantwortlich. Zu seinem Aufgabengebiet gehörte die Effizienz des Vertriebs zu steigern. 1998 wurde Tim Cook bei der Fa. Compaq Computer eingestellt, um später zu Apple wechseln zu können. Nach dem Steve Jobs zu Apple zurückkehrte, überzeugte er wenig später Tim Cook zu Apple zu wechseln. Obwohl Tim Cook eine hervorragender Analytiker war die Entscheidung zu Apple zu wechseln, doch eine spontane Entscheidung. Steve Jobs und Tim Cook waren ein hervorragendes Gespann, die blind einander vertrauten. So dass es eine logische Konsequenz war, dass Tim Cook der Nachfolger von Steve Jobs wurde.

Tim Cook als Nachfolger Steve Jobs!

Während Steve Jobs eine großer Visionär und Innovator war, ist Hier finden Sie zahlreiche Moglichkeiten der Online-Slots zur Auswahl, und wahlen Sie dann eine fur jede Art von Spieler. Tim Cook doch eher der Pragmatiker. Dies zeigt sich schon im Streit um das Betriebssystem Android. Währen Steve Jobs auf Konfrontation setzte und diese ggf. auch vor Gericht, sucht Tim Cook doch eher eine außergerichtliche Lösung. Dies könnte zum Beispiel eine Patentnutzung sein, mit einer entsprechend Lizenzzahlung an Apple. Das gleiche wird von Tim Cook im Streit mit Motorola angestrebt. Motorola hat seinerseits Apple wegen Patentverletzung in den USA angezeigt. Wobei hier die Vorstellungen von Motorola und Apple weit auseinander liegen.

Die Zukunft von Apple unter Tim Cook!

War Steve Jobs jemand der das Unternehmen mit neuen Idee führte und aufgrund seines Charismas, ist Tim Cook doch ein ganzer anderer Typ. Tim Cook wird das Unternehmen Apple sicherlich erfolgreich weiterführen, solange die Entwicklung von iPhones und iPads in der Weiterentwicklung voranschreiten. Doch irgendwann wird Apple mit neuen Ideen aufwahrten müssen, um die Vormachtstellung auszubauen. Dies wird die Chance für Tim Cook sein, sich neu zu präsentieren und aus dem großen Schatten des Steve Jobs raus zutreten.