Kurze Geschichte des MacBook – Eine spannende Entwicklung

Von dem MacBook zum MacBook Pro

Vor einiger Zeit hat Apple sein neues MacBook auf den Markt gebracht. Im März 2011 war es erstmals in Deutschland erhältlich und ein großer Erfolg. Apples “normales” MacBook erschien schon Juli 2010 und wurde von vielen Menschen begeistert empfangen und erworben. Doch welche Unterschiede sind zwischen den MacBooks zu erkennen? Welche Eigenschaften zeichnen das jeweilige Gerät aus? Doch vor allem stellt sich die Frage, ob das MacBook Pro seine stolzen 1500 € wert ist, oder ob das MacBook eine geeignete Alternative mit nur 900 € darstellt. Nun wollen wir herausfinden welche Eigenschaften das Apple MacBook bietet.
Das MacBook glänzt mit einem farbenfrohen Display und einer sehr gelungenen Verarbeitung. Außerdem bietet es eine lange Akkulaufzeit bei geringer Belastung der CPU, doch sollte das MacBook voll ausgelastet werden schwindet die Akkulaufzeit schnell dahin. Ein weiter Nachteil ist leider auch, dass es schnell ziemlich heiß wird. Auch die Schnelligkeit ist zufriedenstellend, dank eines Intel Core-2-Duo Prozessors mit 2,4 Ghz Taktung.
Diese Eigenschaften hören sich richtig gut an, doch kann das MacBook Pro diese noch toppen? Wir werden es herausfinden.

Auch bei dem MacBook Pro ist die Verarbeitung hervorragend gelungen, welches wahrscheinlich an dem Unibody Gehäuse liegt. Unibody bedeutet, dass es aus miralai.com nur einem Stück Aluminium gefertigt wurde. Weiterhin bietet das MacBook Pro ein helleres Display als sein Vorgänger und deutlich mehr Leistung dank des Intel-Core i7 Prozessors mit 2,7 Ghz Taktung. Leider enttäuscht das MacBook Pro mit schlechterer Grafikleistung als der Vorgänger und einer immensen Lautstärke bei voller Leistung des Geräts. Nun kommen wir zur letzten und wichtigsten Frage: Welches MacBook lohnt sich?

Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten. Das MacBook Pro ist in fast allen Kategorien seinem Vorgänger überlegen, außer in der Grafik. Sollte die Grafik jedoch entscheidend und wichtig sein sollte das MacBook gekauft werden. Für alle die mehr Leistung und Komfort haben möchten und dafür auch bereit sind mehr auszugeben sollten sich das MacBook Pro kaufen.